Schüler helfen Schülern

Schüler helfen Schülern

Bei dem Projekt "Schüler helfen Schülern“ handelt es sich um eine schulinterne Nachhilfebörse. Schülerinnen und Schüler, die in bestimmten Fächern Schwierigkeiten haben, können sich Hilfe bei Schülerinnen und Schülern aus höheren Klassenstufen holen.
Davon profitieren beide Seiten: Die Schüler erhalten Nachhilfe und die Möglichkeit, ihre Noten zu verbessern. Die Helfenden erhalten nicht nur festgelegte Vergütung für ihre Arbeit (derzeit 12 Euro für 60 Minuten Nachhilfe), sondern sie vertiefen auch ihre Fachkenntnisse und üben kommunikative Fähigkeiten ein, praktizieren also „Lernen durch Lehren“. Außerdem kann sich diese Tätigkeit auch im Lebenslauf positiv auswirken, da inzwischen viele Arbeitgeber Wert auf soziales Engagement legen .
Weiterhin kann so ein soziales Netzwerk über alle Klassen und Jahrgangsstufen der Schule gespannt werden.

Eine weitere Möglichkeit bietet in dieser Hinsicht die Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Fürth. In einem Gemeinschaftsprojekt von Kinder- und Jugendhilfezentrum und Heinrich-Schliemann-Gymnasium wird Nachhilfeunterricht durch Gymnasiasten und Gymnasiastinnen der Oberstufe für Grund-, Mittel- und Förderschüler und -schülerinnen aus bedürftigen Familien ermöglicht.

Bei Interesse am Erteilen von Nachhilfe oder daran, eine Nachhilfekraft vermittelt zu bekommen, wenden sich Eltern bzw. Schüler bitte an

StD Bernd Galsterer (z.B. über das Elternportal)

Kalender

  • Elternchor

    05.06.2024, 20:00 - 21:30
  • Elternchor

    19.06.2024, 20:00 - 21:30
  • Sommerkonzert Stadttheater

    27.06.2024
Weitere Termine

Kontakt

Heinrich-Schliemann-Gymnasium
Königstr. 105
90762 Fürth
Telefon: (0911) 74 90 40
Fax: (0911) 74 90 444