Sportfest 2019

Am Donnerstag vor den Sommerferien fand bei hochsommerlichen Temperaturen das Sportfest des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums statt. Wie bereits in den letzten Jahren führten wir einen Sponsorenlauf durch. Erfreulicherweise nahmen nicht nur unsere Schülerinnen und Schüler der 5. bis 11. Jahrganggsstufe teil, sondern auch einige Eltern und Lehrer. Der erlaufene Betrag kommt in diesem Jahr der Madeleine Schickedanz-KinderKrebs-Stiftung zugute.

Für das sportliche Rahmenprogramm, welches diesmal unter dem Motto "Bücher und Filme" stand, sorgten tradtionell unsere 10. Klassen. Schon das warm-up zum Lied "Zeig deine Muskeln" war ein Highlight und heizte zusätzlich zu den schweißtreibenden Temperaturen allen Teilnehmern so richtig ein. Anschließend wurden sowohl in der Halle, als auch auf den Außenanlagen der Julius-Hirsch-Sporthalle verschiedene Spiele mit Bezug zu verschiedenen Büchern bzw. Filmen gespielt. Die Schülerinnen und Schüler einer Jahrgangsstufe traten dabei jeweils in Quidditch (Harry Potter), Capture the Flag (Herr der Ringe), Völkerball (Avengers), Brennball mit Parkour (Tarzan) und Frizzball (Captain America) gegeneinander an.

Am Ende wurden aber nicht nur die leistungsstärksten Klassen gekürt, sondern auch die Klassen ausgezeichnet, die in puncto Teamgeist, Fairness und Kreativität (die Klassen wurden aufgefordert, sich ensprechend eines von ihnen gewählten Buches oder Filmes zu verkleiden) überzeugten.

Zum Abschluss gab es das traditionsreiche "Lehrer gegen Schüler" Fußballspiel, bei dem eine Schülermannschaft der Q11 gegen unsere Lehrermannschaft antritt. Bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit war das Spiel recht ausgeglichen, am Schluss mussten sich die Lehrer trotz höchstem Einsatz und Verstärkung durch ein paar Q11 Schüler aber doch geschlagen geben. Allerdings hatten die Schüler einen ganz klaren Vorteil - den 12. Mann- bestehend aus der gesamten Schülerschaft, den Moderatoren und den Cheerleadern, die während des gesamten Spiels, vor allem aber während der Halbzeitpause mit einer tollen Choreographie und lautstarken Anfeuerungsrufen die Schüler unterstützten und schließlich zum Sieg peitschten.

Für das leibliche Wohl sorgten unsere Schülerinnen und Schüler der Q11, die uns mit Bratwurstsemmeln, Wassereis und kühlen Getränken versorgten. Vielen Dank dafür!

Ein besonderer Dank geht außerdem an unsere Schulsanitäter, die den ganzen Tag bereitstanden und halfen, falls mal Not am Mann oder der Frau war und natürlich an die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe, die an der Organisation und Durchführung des Sportfestes beteiligt waren (Ideensammler, Auf- und Abbauhelfer, Riegenführer, Moderatoren, Vorturner, Cheerleader, Schiedsrichter etc.) und alle Schülerinnen und Schüler, die sowohl am Lauf, als auch an den Spielen hochmotiviert teilnahmen.

Carina Treu

Sponsorenlauf 2018

Der im Rahmen des Sportfestes durchgeführte Sponsorenlauf erbrachte 3000 Eurofür das Kinderbuchhaus Fürth.

'Mit Sport sich und anderen Gutes tun!' Unter diesem Motto veranstaltete das Heinrich-Schliemann-Gymnasium im Sommer anlässlich seines Sportfestes einen Sponsorenlauf zugunsten des vom Freiwilligen Zentrum Fürth organisierten Kinderbuchhauses. Die Schülerinnen und Schüler der fünften bis elften Klassen hatten sich dazu im Vorfeld persönliche Sponsoren gesucht, die für jede gelaufene 400 m - Runde auf der Charly-Mai-Sportanlage einen bestimmten Geldbetrag spendeten. Neben den Schülerinnen und Schülern schnürten auch einige ehemalige Schüler, Vertreter des Elternbeirats und auch der Schulleiter Carsten Böckl die Laufschuhe für den guten Zweck. Herr Böckl konnte nun im Beisein von Schülerinnen und Schülern aus den 6. Klassen die stolze Summe von 3000 Euro an die Leiterin des FZF Ute Zimmer sowie die Fundraiserinnen des FZF Ulrike Wießmann-Adler und Hella Heidötting übergeben.

Kalender

  • Elternsprechtag

    23.04.2024, 18:00 - 20:15
  • Elternchor

    24.04.2024, 20:00 - 21:30
  • Ausgabe Leistungsbericht

    03.05.2024
Weitere Termine

Kontakt

Heinrich-Schliemann-Gymnasium
Königstr. 105
90762 Fürth
Telefon: (0911) 74 90 40
Fax: (0911) 74 90 444