Hörspiel der 5. Lassen und Tutoren

Am Freitag den 23.02 trafen sich 17 motivierte Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen unter Anleitung der Tutoren, alle mit dem gemeinsamen Ziel, ein Hörspiel zu produzieren. Die Fünftklässlerinnen, die alle eine kreative Idee nach der anderen hatten, wurden in zwei Gruppen eingeteilt, da eine Gruppe schlichtweg zu groß geworden wäre. Nach der Ideensammlung und man sich geeinigt hatte, welche Elemente final in die jeweiligen Geschichten sollten, begann man mit dem womöglich schwersten Teil, der Charakterentwicklung, Rollenverteilung und vor allem, der Namensgebung der Charaktere. Hier fand man in beiden Gruppen gute Kompromisse und jede bzw. jeder war mit seiner Rolle und Redezeit am Ende zufrieden. Der längste Teil folgte nun mit dem entwickeln der Dialoge und der Aufnahme. Hier sprachen alle Kinder sehr toll und hatten Spaß bei der Aufnahme. Das Hörspiel Das Geheimnis des Dachbodens handelt von einem Urlaub bei der Oma, der sich als sehr besonders und unerwartet entpuppt. Das Hörspiel, in das es sich auf jeden Fall lohnt reinzuhören, ist über diesen Link abrufbar.

Das Hörspiel wurde im Rahmen des Tutorenprogramm unter der Leitung von Christina Boudreault entwickelt.

Leitende Tutoren waren: Lukas Diehl, Philipp Koch (beide 10b), Nikolas Baberg, Philine Blana und Oskar Braune (alle drei Q12)

Schnitt: Oskar Braune

Großen Dank an das Jugendmedienzentrum Connect für die Ausleihe des technischen Equipments!

 

Das zweite Hörspiel, was von einer Übernachtungsparty einer Mädchengruppe während des Schullandheims handelt, wird aus datenschutzrechtlichen Gründen nur privat an die Schülerinnen herausgegeben. Es ist zu einem schönen, kurzweiligen und lustigen Hörspiel geworden an dem die Teilnehmenden viel Spaß haben werden.

Leitung: Luca Hartmann, Carlotta Hertel und Valeria Meissner (alle 10a)

 

Insgesamt können die Kinder auf die Ergebnisse sehr stolz sein und die Aktion war ein voller Erfolg.

Oskar Braune

Im Namen des AK Tutoren

Unser Beitrag zum 2. Fürther Jugendforum am 28.2.2019

Am Donnerstag den 28.2.2019 durften wir, acht ambitionierte Schülerinnen und Schüler des AK-Tutoren, am 2. Fürther Jugendforum in der Fürther Stadthalle teilnehmen.

Nach dem Kennenlernen und ersten Umfragen zu den Themen „Leben in Fürth“ und „Fürther Politik“ sammelten wir Schüler von unterschiedlichsten Schulen unsere Probleme und Wünsche, die wir im Nachhinein in Kleingruppen behandelten.

Nach einer kurzen Stärkung, bei der wir von den Organisatoren mit Essen und Getränken versorgt wurden, gingen wir in Kleingruppen zusammen und entwickelten Plakate und Lösungsmöglichkeiten für die eingangs gesammelten Probleme. Für unsere Schliemännerinnen und Schliemänner standen die Aspekte Umweltschutz durch korrekte Müllentsorgung und die materielle Ausstattung unserer Schule im Vordergrund.

Im Anschluss an eine kleine Mittagspause hatten wir die Gelegenheit, unsere Themengebiete in Einzelgesprächen mit Personen aus dem Stadtrat und unserem Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung zu diskutieren.

Abschließend kann man sagen, dass es ein aufschlussreicher, informativer und produktiver Tag war und wir Tutoren sehr viel Spaß dabei hatten, unser Heinrich-Schliemann-Gymnasium zu repräsentieren!

Lena Müller, Anna Lena Ostendorf, 10c

Kalender

  • 2. Wandertag

    24.07.2024
  • Sommerferien

    29.07.2024 - 09.09.2024
  • Nachprüfung/besondere Prüfung

    04.09.2024 - 06.09.2024
Weitere Termine

Kontakt

Heinrich-Schliemann-Gymnasium
Königstr. 105
90762 Fürth
Telefon: (0911) 74 90 40
Fax: (0911) 74 90 444